FAQ

 

Armbandservice:
Sie haben bei der Bestellung einen Fachhändler für Ihre Servicearbeiten ausgewählt ?
Dann können Sie direkt zu diesem Fachhändler gehen und das Band auf Ihr Maß gratis kürzen lassen. Bitte unbedingt die Rechnung als Nachweis beim Juwelier vorlegen.
Das Fachgeschäft kann mit dieser Rechnung die Serviceberechtigung überprüfen und wird das Band auf Ihre Größe gratis ändern.  

Batteriewechsel:
Unsere Uhren werden in der Regel mit neuen Batterien ausgeliefert. Da wir eine sehr große Zahl an fertigen Uhren zur Auslieferung am Lager halten, kann es vorkommen, dass Batterien schon einige Zeit eingesetzt sind. Sollte die Batterie innerhalb des 1. Jahres ab Kaufdatum leer sein, so greift unser „Service nach dem Kauf“. Haben Sie beim Kauf im Shop einen Juwelierpartner benannt, so tauscht dieser Ihnen die Batterie gratis und fachgerecht aus.
Natürlich wird  dieser Servicepartner auch gerne alle kostenpflichtigen Servicearbeiten wie z.B. Glasersatz bei gebrochenem Glas oder Lederbandtausch für Sie übernehmen.  

Uhrwerke:
Es gibt viele unterschiedliche Arten von Uhrwerken, ob analog oder digital, mit nur einem Zeiger oder mit mehreren, mit mechanischem Antrieb oder quartzgesteuert, alle machen dasselbe, nämlich die Zeit anzeigen.

Damit eine Uhr die Zeit genau anzeigen kann, sollten Sie folgendes unbedingt beachten:
Quarzuhren sind äußerst ganggenau. Dies wird durch eine besondere Mikroelektronik möglich. Es gibt Einflüsse, die diese Elektronik beeinträchtigen können. Dazu gehören z.B. besonders starke Temperaturschwankungen (z.B. an Öfen, in der Sauna, extreme Sonneneinwirkung), oder starke Magnetfelder (z.B. an elektronischen Schweißgeräten, Transformatoren, Lautsprecher in Autotüren, Magnetverschlüsse von Schmuckarmbändern usw.) durch die Abweichungen in der Zeitmessung entstehen können.

Quarzuhren vertragen Stöße, die beim normalen Tragen am Arm entstehen. Man darf sie aber z.B. nicht auf einen harten Steinfußboden fallen lassen. Auch mechanische Uhrwerke, ob Handaufzug oder Automatik, sollten sorgsam behandelt werden. Hier sind auch grobe Stöße und das Fallenlassen zu vermeiden, da sonst die sehr feine Mechanik Schaden nimmt.

Mechanische Uhrwerke sollte auch in regelmäßigen Abständen gereinigt und gewartet werden, damit die Ganggenauigkeit gewährleistet bleibt. Diese Wartung sollte unbedingt ein fachkundiger Uhrmacher für Sie durchführen.

Bitte beachten Sie diese Hinweise in Ihrem eigenen Interesse, damit die Zuverlässigkeit Ihres Zeitmessers stets gewährleistet bleibt. 

Bedienungsanleitungen:
Für alle in unseren Uhren verwendeten Uhrwerke können Sie eine Bedienungsanleitung erhalten. Sie finden nachfolgend die Links der Hersteller, der von uns überwiegend verwendeten Werke. Auf deren Seiten können Sie nach der genauen Werkbezeichnung suchen und dann die Anleitung herunterladen. Diese Anleitungen sind meist mehrsprachig abgedruckt und enthalten auch eine deutsche Fassung.

Hier finden Sie die Anleitungen für Werke von RONDA (Schweiz)
http://www.ronda.ch/technische-infos/bedienungsanleitungen

Hier finden Sie die Anleitungen für Werke von MIYOTA (Japan)
http://www.citizen.co.jp/miyota_mvt/download/index.html

Hier finden Sie die Anleitungen für Werke von Seiko
(TIMEMODULE  bzw. EPSON beide Japan)
http://www.timemodule.com/sii          
http://movement.epson.com.hk

Hier finden Sie weitere Bedienungsanleitungen für diverse mechanische Uhrwerke als auch spezielle Quartzuhrwerke als PDF’s

(Hier sollen die PDF’s zum Anklicken hinterlegt werden) 

Bestellvorgang:

  1. Sie legen einen ausgewählten Artikel durch Klick auf  „In den Warenkorb“ unverbindlich in Ihren Warenkorb. (Sie können den Artikel auch gleich in der Artikelübersicht mit einem Klick auf das kleine runde Warenkorbsymbol auswählen).

  2. Alle Artikel, die Sie ausgewählt bzw. in den Warenkorb gelegt haben, können Sie über  einen Klick auf „Warenkorb“ einsehen. Der Button Warenkorb ist oben rechts angeordnet und zeigt in Klammern immer die aktuelle Anzahl der ausgewählten Artikeln an. Haben Sie den Warenkorb geöffnet, so können Sie hier Artikel löschen oder die Anzahl ändern.

  3. Wenn Sie die Artikel im Warenkorb kaufen möchten, klicken Sie bitte auf „Zur Kasse gehen“. Damit gelangen Sie in den Bestellvorgang dessen Fortschritte oben durch die nummerierten Punkte angegeben werden. Über das direkte Anklicken dieser Punkte können Sie jederzeit in den Fortschritten vor- und zurück gehen.

  4.  Unter Fortschritt „1“ haben Sie 2 Möglichkeiten: 1. Als Gast zur Kasse gehen, oder 2. sich zu registrieren. Nutzen Sie die Vorteile einer Registrierung: > Schneller und einfacher Bestellvorgang > Einfacher Zugriff auf Ihre bisherigen Bestellungen und deren Status.

  5. In Bestellfortschritt „2“ geben Sie Ihre Rechnungsadresse ein. Wollen Sie als registrierter Kunde bestellen, so werden Sie zur Eingabe eines Passwortes aufgefordert.

  6. Haben Sie bei der Rechnungsadresse unten das Feld „an diese Adresse verschicken“ markiert, so werden Sie direkt zu Fortschritt „4“ - Versandart weitergeleitet. Möchten Sie eine abweichende Lieferadresse angeben, so geben Sie diese in Fortschritt „3“ ein.

  7. Versandart: Wir liefern ab einem UVP von 99 € versandkostenfrei.
    Ware, die im Wert darunter liegt, wird innerhalb Deutschlands pauschal mit 4,90 € Versandkosten beaufschlagt.
    Wir versenden in der Regel per DHL - Paket.

  8. Zahlungsart auswählen.

  9. Nun kommt ein wichtiger Punkt: „Qualität und Service“.
    Hier können Sie den „Service nach dem Kauf“ mitbestellen, indem Sie einen Fachhändler angeben, der für Ihre Servicebelange zuständig sein soll. Dieser wird für Ihren Einkauf mit einer Provision bedacht, die ihn zu folgendem Service an Ihrer Uhr verpflichtet. Kostenlose Armbandkürzung sowie 1. Batteriewechsel gratis innerhalb des 1. Jahres ab Kaufdatum.
    Sie können einen Partnerjuwelier aus der Vorschlagsliste auswählen, oder auch einen neuen Fachhändler vorschlagen. Wir werden uns mit diesem vorgeschlagenen Fachhändler in Verbindung setzten und ihn über den Bestellvorgang informieren.
    (Sollte der vorgeschlagene Händler nicht mit unserem System einverstanden sein, werden wir Sie unverzüglich benachrichtigen)

  10. Nun können Sie die Ware bestellen, indem Sie auf „Zur Kasse gehen“ klicken. Es wird zur letzten Kontrolle die gesamte Bestellübersicht gezeigt. Ist alles korrekt, müssen Sie durch klicken auf „Jetzt kaufen“ den Bestellvorgang endgültig abschließen.

Durch das klicken auf den Button „Jetzt kaufen“ geben Sie ein verbindliches Angebot ab, welches durch die Eingaben der im Bestellprozess verlangten Angaben erstellt wurde.
Nach Erhalt Ihrer Bestellung senden wir Ihnen eine E-Mail mit allen aufgeführten Bestellangaben als Empfangsbestätigung. Diese stellt nicht die Annahme Ihres Angebotes dar,
sondern dient nur zur Information über Ihren Bestelleingang.
Ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag kommt erst zustande, sobald wir Ihnen eine Auftragsbestätigung zukommen lassen oder die von Ihnen bestellte Ware zur Auslieferung bringen und den Warenversand bestätigen. 

Lieferzeit:
Den überwiegenden Teil unseres Sortimentes liefern wir ab Lager mit einer Lieferzeit von 1-3 Werktagen bei Standardversand innerhalb Deutschlands. Die Verfügbarkeit wird bei jedem Produkt durch Angabe der Lieferzeit angezeigt. Ausgenommen sind alle Echtgold-Artikel.
Hier wird die Lieferzeit mit „Auf Anfrage“ angegeben. Da wir viele Variationsmöglichkeiten unsere Golduhren anbieten, ist es nicht möglich, alle gezeigten Artikel ständig am Lager zu halten. Wir fertigen meist gezielt auf Bestellung und teilweise auch auf Kundenwunsch.
In solchen fällen ist eine Lieferabsprache mit uns möglich. Details dieser Absprachen werden von uns schriftlich bestätigt und müssen durch Ihre schriftliche Freigabe als rechtsverbindliches Bestellangebot gesehen werden.    

Die Lieferzeit der Produkte wird auf Basis aktuell vorliegender Informationen unseres Lagers bzw. unserer Zulieferer angegeben. Unvorhersehbare Lieferengpässe bei Herstellern, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten. 

Verpackungen:
Alle Uhren werden dem Preis entsprechend in sehr schönen Geschenkverpackungen geliefert. 

Versandkosten  Inland /Ausland:
Die Portokosten inkl. Mwst. und Verpackung für Endverbraucher finden Sie im Bereich Versandkosten.

Zahlungsarten:

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • Kreditkarte  (MasterCard, American Express, VISA)
  • Vorkasse 
 

Wasserdichtigkeit von Armbanduhren
Ist Ihre Uhr laut der DIN-Norm als wasserdicht eingestuft, so finden Sie die Angabe über die Wasserdichte entweder auf dem Gehäuseboden eingraviert oder auf dem Zifferblatt vermerkt. Sind auf der Uhr keine Angaben diesbezüglich zu finden, so vermeiden Sie unbedingt den Kontakt mit Wasser.

Die Tabelle zeigt inwieweit Ihre Armbanduhr wasserdicht ist. 

Kennzeichnung
keine nein nein nein nein nein
3bar / 3atm / 30m ja nein nein nein nein
5bar / 5atm / 50m ja nein ja nein nein
10bar / 10atm / 100m ja ja ja ja nein
20bar / 20atm / 200m ja ja ja ja ja


Klassifikation nach DIN 8310 September 2010

Druck (Wassersäule)EinstufungBemerkung
3 bar ≈ 3 atm (≈ 30 m) Die Uhr hält Wasserspritzer aus Die Uhr hält eine begrenzte Zeit einen Druck von 3 bar (entspricht 30 m Wassersäule bzw. ca. 3 Atmosphären) aus
5 bar ≈ 5 atm (≈ 50 m) Duschen ist möglich Die Uhr ist auf eine Wasserdichtigkeit bis 5 bar geprüft, was dem Druck einer angenommenen Wassersäule von 50 Metern entspricht. Damit ist sie geeignet für den täglichen Gebrauch wie z. B. Baden, Duschen oder Händewaschen.
10 bar ≈ 10 atm (≈ 100 m) Die Uhr kann zum Schwimmen verwendet werden Die Uhr ist auf eine Wasserdichtigkeit bis 10 bar geprüft, was dem Druck einer angenommenen Wassersäule von 100 Metern entspricht. Damit ist sie geeignet für z. B. häufiges Schwimmen oder Schnorcheln.
20 bar ≈ 20 atm (≈ 200 m) Taucheruhr Die Uhr ist auf eine Wasserdichtigkeit bis 20 bar geprüft, was dem Druck einer angenommenen Wassersäule von 200 Metern entspricht. Uhren dieser Gruppe sind beispielsweise zum Schnorcheln und gerätefreies Freitauchen geringer Tiefe geeignet.

Die Meter-Angabe bezieht sich nicht auf eine Tauchtiefe, sondern auf den Prüfdruck, welcher im Rahmen der Wasserdichtigkeitsprüfung angewendet wurde. (ISO 2281) Laut einem Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main handelt es sich bei Prüfdruckangaben in Metern um bewusst irreführende Werbeaussagen.[1] Diese Angaben sind daher nicht erlaubt. Stattdessen sind Angaben wie „wasserdicht bis 3 atm“ oder „wasserdicht bis 3 bar“ zu verwenden.

Bitte beachten Sie die Angabe auf Ihrer Uhr und halten Sie sich an die in den Tabellen gemachten Belastungsangaben.
Grundsätzlich ist die Wasserdichtigkeit keine bleibende Eigenschaft, da die Dichtungen der Armbanduhr dem normalen Verschleiß unterliegen.

Äußere Einflüsse wie Schweiß, Kosmetika, Salzwasser, und große Temperaturunterschiede beschleunigen den Alterungsprozess der Dichtungen und machen diese porös. Darum sollten die Dichtungen z.B. beim Batteriewechsel gut gereinigt und neu gefettet, oder bei schlechtem Zustand gleich ausgetauscht werden. Nur so kann die Wasserdichtheit gewährleistet bleiben.
Bei Uhren mit Schraubkronen oder bei Chronographen kommt es häufig zu Bedienungsfehlern, die zum Wassereinbruch führen. Schraubkronen müssen nach dem Öffnen für die Datumsumstellung auch wieder ordnungsgemäß verschraubt werden und bei Chronographen sollte man das Betätigen der Drücker im Wasser tunlichst vermeiden.
Ist durch solch einen Fehler Wasser eingedrungen, sollte die Uhr schnellstens zum Uhrmacher gebracht werden, damit diese das Wasser aus der Uhr entfernt und das gesamte Innere der Uhr wieder austrocknet. Um Kondenswasserbildung unterm Glas vorzubeugen sollte man auch starke Temperaturunterschiede vermeiden, die z.B. beim Sonnenbaden und anschließendem Sprung ins kalte Wasser passieren.

Pflege – und Tragehinweise

Reparaturen
Sollte Ihre Uhr einmal nicht mehr funktionieren, so lassen Sie die Uhr zuerst bei Ihrem Service-Juwelier prüfen. Dieser kann nach fachkundiger Begutachtung feststellen, was die Ursache sein könnte und wie am besten zu verfahren ist. Sollten Sie keine geeignete Servicestelle in Ihrem Umkreis finden, so können Sie die Uhr auch an unsere Adresse senden.
Bitte beachten Sie hierbei folgendes: Drucken Sie das folgende Formular aus und befolgen die dort gemachten Anweisungen. Bitte machen Sie eine eindeutige und klar verständliche Fehlerangabe. Legen Sie innerhalb der Garantiezeit unbedingt den Kaufbeleg bei.

Rücksendungen
Bitte benutzen Sie für Ihre Rücksendungen dieses Formular

 

Ersatzteile
Wir unterhalten ein sehr großes Lager an Originalersatzteilen, die wir schnell und kostengünstig an unsere Servicepartner liefern. Werden bei Reparaturen Ersatzteile benötigt, so kann der Reparaturservicepartner an Hand der auf dem Gehäuseboden eingravierten Artikelnummer schnell das passende Teil bestellen. Ersatzteile sollten nur von fachkundiger Hand eingebaut werden. 

Golduhren

Gold hat schon zu allen Zeiten eine Faszination auf die Menschheit ausgeübt. Golduhren sind feine Zeitmesser mit bleibenden Werten, und ein Ausdruck Ihrer Persönlichkeit. Wir, die ZIEMER GmbH, fertigen schon sei einigen Jahrzehnten Golduhren in unzähligen Formen und Variationen. Diese wurden bisher fast ausschließlich über den deutschen und europäischen Fachhandel angeboten und verkauft. Mit diesem Onlineshop haben Sie als Endverbraucher nun die Möglichkeit gezielt Ihre Wünsche für eine Golduhr mit uns abzustimmen. Da wir ein sehr großes Lager an Goldgehäusen, Tournagen, Goldansatzbändern, Verschlussteilen und sonstigen Rohteilen unterhalten, ist es uns möglich, gezielt auf Kundenwünsche bei der Fertigung einzugehen. Bitte nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und nennen Sie uns Ihre Wünsche.

Zifferblätter:  Wir haben zu vielen Gehäusen oft mehrere Zifferblattvarianten am Lager.

Zifferblattaufdruck: Anstatt unserem Markenlogo können wir Ihr persönliches Monogramm auf das Zifferblatt drucken.  Mit etwas mehr Preisaufwand können wir auch Ihre persönliche Unterschrift oder Ihr Firmenlogo udgl. aufdrucken (nur nach Absprache).

Legierungen: In der Regel haben wir unsere Golduhren in Gelbgold 585/- (14kt.) am Lager. Teilweise sind auch Uhren in Gold 750/-  (18kt.) am Lager oder auf Anfrage in der Fertigung möglich. Einen Teil unserer Modelle können wir auch in Weißgold anbieten. Golduhren in der Legierung 333/- (8kt.) bieten wir nicht an und lehnen jegliche Service-arbeiten an solchen Uhren ab.

Gravuren: Gerne werden wir Ihren Gravurwunsch umsetzten.

Steinbesatz: Ob Diamanten, Brillanten oder Farbsteine – wir Fassen die Golduhr nach Ihren Wünschen. Gerne können auch Steine angeliefert werden, die wir dann nach Absprache für Sie fassen.  

Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Falls Sie hier keine Antwort finden, schreiben Sie uns eine E-Mail, verwenden Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an. Wir sind von Mo-Fr zwischen 8:30 und 17:00 Uhr gerne persönlich für Sie erreichbar.

Telefon: 07233 / 9449142 • E-Mail: kontakt@claude-pascal.deKontaktformular